Hamburgs ultimative Lösung gegen den Verkehrsstau.

Täglich quälen sich tausende PKW und LKW über die Autobahn A7 durch den Elbtunnel.Gerade jetzt werden die Nerven der Autofahrer besonders strapaziert. Baustelle an Baustelle reiht sich über den Weg von und nach Hamburg. Möglichst viele Projekte sollen fast gleichzeitig in Angriff genommen. Von der Sanierung der Autobahnbrücke an der Abfahrt Heimfeld, die Sperrung einzelner Elbtunnelröhren, der Verbreiterung der A7 beim Kreuz Nord-West, bis hin zum Bau des Autobahndeckels zwischen Bahrenfeld und Kreuz Nordwest noch in diesem Jahr beginnen wird. Die stundenlangen Fahrten von und zur Arbeit bedeuten für die geplagten Autofahrer viel Stress.

Zum Artikel

Elbtunnelbummler werden bestraft

HAMBURG. Seit dem 3. Februar ist der Elbtunnel, nach mehrjähriger Bauzeit, wieder auf drei Fahrspuren befahrbar.Dennoch kommt es hier immer wieder zu erheblichen Staus. Wartezeiten auf den Autobahnen verursachen gerade in einer Stadt wie Hamburg erheblichen wirtschaftlichen Schaden in Millionenhöhe. Deshalb hat die Stadt Hamburg eine langfristig angelegte Studie in Auftrag gegeben, um die Ursache für diese Dauerstaus herauszufinden und Lösungsmöglichkeiten für einen fließenden Verkehr zu finden.
....
Zum Artikel

Der Stromverbrauch bei Geräten im Standby- Betrieb.

 Wo lassen sich hier noch Kosten einsparen? „Wenn man alle Standby-Geräte vom Strom-netz abschalten würde, dann kann man in Deutschland auf mindestens drei Großkraftwerke verzichten.“ Diese Behauptung wird von einigen Umweltorganisationen vertreten und auch in meinem Ratgeber „Stromkosten senken im privaten Haushalt“ habe ich diesen Vergleich erwähnt. Klingt doch einfach, nicht wahr?
(Norbert Bruns, 12/2012)

Zum Artikel